Schlammschlacht! FF Westerrade holt Platz 3 beim Traditionsmarsch der Feuerwehr Hanstedt.

Am 26.05.2013 fuhr die FF Westerrade mit einer Abordnung von 11 Kameradinnen und Kameraden in das niedersächsiche Hanstedt um am dortigen Feuerwehrmarsch teilzunehmen.
Bereits zum 38. mal fand dieser 15Km lange Ummarsch um den Köhlerteich statt.
Die FF Westerrade nahm zum 2. mal an der Verstanstaltung Teil, im letzten jahr zusammen mit der FF Strukdorf als sogenannte Wehr Strukrade. Dieses Jahr konnten die Strukdorfer Wehr aus
Termingründen nicht mit teilnehmen.
Im Gegensatz zum letzten Jahr war das Wetter nicht das Beste. Dauerregen und Temperaturen weit unter 20 Grad machten den Marssch zu einer wahren Schlammschlacht.
Stück für Stück konnte die Wehr bei insgesamt 13 Prüfungen punkten. Unter anderem musste eine Leonardo Brücke aus dem Gedächtnis gebaut werden, aber auch A-Saugschläuche auf Zeit kuppeln
war die Aufgabe. Dies absolvierte die FF Westerrade als Tagesschnellste Wehr. Zum Schluß musste bei den letzten 3 Prüfungen der Köhlerteich über verschiedenste vom THW gebaute Brücken überquert werden.
Eine wackelige Angelegenheit. Belohnt wurde die Wehr mit einem hervorragenden Platz 3. Insgesamt 66 aktive und 47 Jugendwehren kamen in die Wertung.
Auch 2014 fährt die "FF Strukrade" wieder nach Hanstedt.