Wir Retten!

...freiwillig!

Wir Bergen!

...freiwillig!

Wir Löschen!

...Freiwillig!

Wir Schützen!

...freiwillig!

 

Schadenfeuer in Wohnung


Zugriffe 177
Einsatzort Details

Westerrade Schwarzer Weg
Datum 06.02.2021
Alarmierungszeit 10:42 Uhr
Einsatzende 12:42 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Sirene+DME
Mannschaftsstärke 16
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Westerrade
    Feuerwehr Geschendorf
      Feuerwehr Strukdorf
        Feuerwehr Goldenbek
          Feuerwehr Amt Trave-Land
            sonstige Kräfte
            FeuMi - Brandeinsatz

            Einsatzbericht

            Wir wurden zu einem Mehrfamilienhaus in Westerrade alarmiert. Hier schlugen Rauchmelder Alarm - die betroffene Wohnung war verqualmt. Der erste westerrader Angriffstrupp ging umgehend mit einem C-Rohr in die Wohnung vor, um den Brandherd zu finden und auf Personen zu kontrollieren. Das restliche Gebäude wurde in der Zeit komplett geräumt. Schnell wurde der Brand gefunden und durch uns gelöscht. Danach wurde die Wohnung umfangreich mittels Lüfters der
            Feuerwehr Geschendorf belüftet. Die Wohnung bleibt bewohnbar. Eine Person musste zur Kontrolle mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus nach Bad Segeberg.
            Wir möchten uns für das umsichtige Verhalten der Nachbarn bedanken, die sofort den Notruf wählten und das Gebäude evakuierten.
            Hier haben die Rauchmelder definitiv schlimmeres verhindert! Rauchmelder retten Leben!
             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder